Ein Sommernachtstraum – oder auch Sandra zaubert!



Und gleich der nächste Bericht! :)



Wie ihr ja mitbekommen habt, fand am 09.05.15 das Bloggertreffen von Sandra, unter dem Motto „Sommernachtstraum“ statt.


Ich zählte zu den glücklichen, die eingeladen wurden.


Hier eine kurze Auflistung, derer, die zu der kleinen aber feinen Anzahl der Auserwählten gehörten:

Sandra – Familien Zauber

Franzi – Kumis-Paradies

Katharina – von Isa’sWelt

Andrina –Alaminja’sProdukttest-Blog

Janine – Calistas Traum

Claudia – Claudia D.



Leider konnten Claudia und Janine nicht mit da sein. Allerding hatte Sandra auch hierfür einen kleinen Kniff……




Auch bei mir ist es eng geworden, ob ich kommen kann oder nicht, denn die Deutsche Bahn, bzw. ein Teil der Belegschaft war der Meinung zu Streiken. Leider ist mein Zug, sowohl die hin- als auch die Rückfahrt, ausgefallen. :(


Aber auch hierfür fand Sandra eine einfache Lösung:

Von Zwickau bis Jena fährt man ca. eine Stunde, also hat sie mich doch glatt zuhause abgeholt und ihr Männe hat mich nach dem Nachmittag auch wieder heim gefahren.

(Nochmal vielen Dank dafür :* )


Den ganzen Abend vorher war ich schon tierisch nervös und es wurde von Stunde zu Stunde schlimmer.


Sinnfreie Fragen rasten mir durch den Kopf:




Jaja, Fragen über Fragen, die sich im nachhinein als vollkommener Blödsinn herausgestellt haben.

Klar am Anfang war ich relativ ruhig, aber Sandra hat wirklich schnell das Eis gebrochen und wir kamen schon im Auto, Richtung Zwickau, nicht mehr aus dem reden raus.


Auch ihr großer Sohn hat mich mit abgeholt. Knuffig, wie er da ganz verschüchtert auf der Rückbank saß und sich kaum getraut hat mich auch nur anzugucken, geschweige denn ein Wort los zu lassen. ^^

Aber auch ihn haben wir nach einer halben Stunde zum Reden bekommen. Erstens hatte ich Für Sandras Kiddies Mützen gehäkelt und zweitens wurden wir auf der Autobahn mal eben von zwei weißen Porsche überholt. Und ganz ehrlich, welche fast 6-Jährige steht nicht auf so tolle Autos? :D



In Zwickau angekommen, stellte ich dann fest, dass mein Rollkoffer keine so gute Idee war, denn mich erwartete eine Straße die grundhaft saniert wird. Irgendwie wie zuhause war mein nächster Gedanke. ^^

Sandra hatte schon alles im Garten zurecht gemacht, nur die Sponsoren Produkte mussten noch von der Wohnung in den Garten geschafft werden. Sandra, ich und dank tatkräftiger Unterstützung ihres großen Sohnes war auch das schnell erledigt.

Bis Andrina und Franzy eingetroffen sind, haben wir uns einfach die Zeit mit Dekoration für die Fotos, quatschen, sortieren und quatschen genutzt.



Als die beiden dann da waren, gab es erst mal eine ordentliche Stärkung von Freddy Fresh Pizza (Ja, wir gehören nicht zu den Damen die Kalorien verabscheuen). 

Währenddessen wurde natürlich „gegackert“ was das Zeug hält, denn was passiert, wen man 4 Bloggermädels aufeinander los lässt? Entweder sie zicken sich an, oder wie in unserem Falle, sie reden über Gott und die Welt.



Der erste und der zweite Test des Tages passten wirklich gut zusammen. Eierlikör (scharfes Gelb) und ein extrem witziges Spiel (Snake Oil). Wenn man ein Becherchen mehr getrunken hat, wird es bestimmt nochmal sehr viel witziger! xD




Gegen 16Uhr sind wir dann Richtung Höhepunkt gesteuert.

Das Vorher-Nachher Shooting.

Die beiden Firmen absolute NEW YORK und NICKA K haben Produkte zugeschickt, die wir nach Herzenslust testen durften.


Franzy und ich haben dann alle geschminkt. Ich würde sagen, es ist uns ganz gut gelungen, oder was meint ihr?

Franzy hat Sandra und mich übernommen und ich habe mich um Andrina und Franzy gekümmert.





Während unserer Schminkaktion hat anscheinend jemand von euch nicht aufgegessen, denn auf einmal Blitz, Donner, Hagel und jede Menge Wasser von oben. Nur gut das es bei Sandra im Garten eine Überdachung gab. ;)



Derjenige, der es war, hebe jetzt bitte seine Hand, gibt nur einen Bösen Blick zu gewinnen! xD


Ja, hier kommt jetzt die ungeschminkte Wahrheit:




 Sandra

 Andrina

 Franzy

Ich (Katharina (und ja, ich bin kein Fan davon fotografiert zu werden))


Gruppenbild:





Die Aufteilung der Produkte erfolgte dann schlussendlich im Auswahlverfahren ala: „Ich will bitte das!“

Claudia und Janine bekommen natürlich ebenfalls ihre Produkte zugeschickt.

Einige Produkte sind auch noch nicht angekommen, dementsprechend ist die Liste noch nicht ganz komplett, aber hier habt ihr eine kleine Übersicht, was euch in den nächsten Wochen erwartet:




Direkt Probiert haben wir bei den Getränken:


Eigentlich hatte sich noch eine Firma bereit erklärt, Torten zu Sponsern, aber ich würde sagen, auch hier gab es wieder ein Streik-Opfer mehr…



19.15 Uhr haben wir uns dann wieder auf den Heimweg begeben.

Ganz ehrlich? Ich habe kaum bemerkt, das schon 7 Stunde ins Land gegangen sind.

Es war ein so schöner Tag, das ich eigentlich nicht gehen wollte. Für mich war es ein Rundum gelungener Tag.

Noch einmal vielen Dank, das ich dabei sein durfte. Wahrlich, ein Sommernachtstraum!



Liebe Grüße

Katharina <3

p.s.: unseren kleinen Besucher will ich natürlich nicht vergessen: ^^

Labels: , , , , , , , , , , , , ,