Labello LipButter Coconut

Über den Rossmann Blogger Newsletter kam bei mir ein süßes kleines Päckchen mit der Labello LipButter Coconut an, und da ich ja schonmal die LipButter testen durfte, nur in einer der Variante Blaubeere, war ich neugierig, ob mich auch Kokos überzeugen kann.



Herstellerversprechen:
“Die neue NIVEA Lip Butter Coconut vereint ein neues Geschmackserlebnis mit reichhaltiger Pflege. Im innovativen Dosen-Design und in sechs verschiedenen Varianten vereint sie Aromen mit einem einzigartigen Pflegeerlebnis.

Der Verwöhn-Kick: Dank ihrer reichhaltigen Formel mit Shea Butter und natürlichem Mandelöl schmilzt die neue Lip Butter sobald sie die Lippen berührt. Für die cremige Konsistenz sorgt unter anderem die Shea Butter. Das milde Mandelöl mit Vitamin E hilft dabei, besonders trockene Haut zu pflegen und zu beruhigen – für ein langanhaltendes und einzigartig weiches Lippengefühl und einen seidigen Glanz.

Der Einsatz von Aromen anstatt herkömmlicher Duftstoffe verleiht einen authentischeren Geschmack und Geruch. Und wer’s am liebsten ganz neutral mag, an den ist auch gedacht: die Original-Variante ist gänzlich frei von Aromen.”


Mein Ergebnis:

Wir sind mittlerweile eine Labello LipButter Familie geworden, denn der Pflegeeffekt hat uns schon länger überzeugt. Im gegensatz zu anderen mag ich gerade die kleinen Dosen, da nichts zerfließen kann bei warmen Wetter in der Handtasche, wie das bei Stiften schonmal vorkommt.

Coconut hat einen sehr dezenten Geruch und Geschmack, und vor allem nicht künstlich und wirklich angenehm. Gerade für den Sommer wirklich toll, weil es nicht zu süß duftet.

Von uns gibt es also einen Daumen hoch!

Labels: , , , ,