Lieber Weihnachtsmann....

Bildquelle: http://images-photo-s.de/


Lieber Weihnachtsmann,

wenn es dich denn geben würde, was würde ich mir von dir wünschen?

Irgendwie ganz viel und ganz wenig zugleich....

Ich würde mir für meine Jungs neue Kinderzimmer wünschen, in denen sie sich so richtig wohl fühlen können, und ein wenig Geld, um den Führerschein meiner Tochter für sie zahlen zu können.
Ich würde meinem Schatz einen Rechner wünschen, der nicht immer den Geist aufgibt, und einen Satz neue Klamotten und Arbeitsschuhe.
Ich würde mir wünschen, dass die Nebenkostenabrechnung im Januar nicht ganz so derbe hoch wird wie im letzten Jahr, und dass Lukas weiter Fortschritte mit dem Sprechen macht, damit er irgendwann ganz normal durch sein Leben kann, ohne Therapien und Klinikaufenthalte.

Ich würde mir wünschen das meine ganze Familie gesund bleibt, alle, auch meine weiter entfernten Verwandten, weil ich niemanden mehr an irgendeine doofe Krankheit verlieren will. Ich hab da oben schon genug Schutzengel, ich brauch nicht noch mehr, hörst du?!

Ich würde mir wünschen, dass das nächste Jahr nicht ganz so stressig wird wie es dieses Jahr war, und das ich es endlich schaffe, alle mir gestellten Aufgaben zu bewältigen. Ich würde mir wünschen, dass ich alle meine Lieben besuchen und treffen kann, dass ich mehr Zeit und Möglichkeiten habe, für die Menschen da zu sein, die mir wichtig sind!

Und was ich mir noch wünschen würde... ab und zu ein wenig mehr Zeit für mich, damit ich mal wieder ein Buch lesen kann.

Tja, ich weiß, soviel passt eigentlich gar nicht auf einen Wunschzettel... aber den könnte ich ja auch nur schreiben, wenn es dich geben würde... !

Labels: , , ,