Rezept: Kartoffelauflauf mit Hack und Schafskäse




700 g Kartoffeln , vorwiegend festkochende
300 g Hackfleisch
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 TL Instant-Gemüsebrühe
1 Becher Schmand
1/2 Becher Cremefine
Salz und Pfeffer
1 EL Thymian gerebelt, oder Petersilie für die Thymian-Nicht-Möger wie meine Männer :D
Öl
1-2 Pakete Schafskäse, je nach Geschmack ( wir belegen immer nur 2/3 damit, da zB Lukas keinen Schafskäse mag )


Hackfleisch in einer hohen Pfanne anbraten. Zwiebeln würfeln, dazugeben und glasig dünsten.

Währenddessen die Kartoffeln schälen und in dünne Streifen schneiden. Den Ofen auf 180° Umluft (oder 200° Ober-Unterhitze) vorheizen.

 1/8 l Wasser und die Brühe dazu geben. Schmand und Cremefine zugeben und gut verrühren. Knoblauch hacken und mit in die Pfanne geben.

Nun die Kartoffeln dazu geben sowie ordentlich Pfeffer, Salz und Thymian oder Petersilie. Die Kartoffeln sollten bedeckt sein, wenn dem nicht so ist, ein wenig mehr Wasser dazu geben.

Alles ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Ein wenig Öl in der Auflaufform verteilen. Den Pfanneninhalt in die Auflaufform umfüllen und glatt streichen, so dass keine Kartoffelstücke herausschauen. Nun den Feta obendrauf zerkrümeln.

Für 20 - 25 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Guten Appetit!

Labels: , , , ,