Juwelkerze, die Zweite! by Katharina

Die liebe Katharina hat für euch wieder fleißig getestet! Hier ihr Bericht:

Ein erneuter Test von Juwelkerze, wie ich es versprochen hatte.
Nachdem die letzte Kerze leider ein wenig unter die Räder gekommen ist, gibt es nun den Test zu den Kerzen im Glas. Diese sind im Online Shop (www.juwelkerze.de) unter der Rubrik Classic Edition zu finden. Es gibt sie mit Ohrringen, Ringen und relativ neu mit Anhängern.
Das Versprechen von Juwelkerze:
* Ringe im Wert von bis zu 250 € in JEDER JuwelKerze
* 100 % handgemacht aus umweltfreundlichen Rohstoffen
* Schon über 100.000 glückliche Kunden
* Alle Schmuckstücke garantiert aus 925 Sterling Silber
Die Kerzen mit Ohrringen, sind kleiner gehalten als der Rest. Hier sind 60 Stunden Brenndauer angegeben. Preis 16,95€
Im Test habe ich die großen Kerzen, mit Ring, bestellt. Hier werden 120 Stunden Brenndauer angegeben. Je Stück 24,95€
Ich habe die Sorten Cocos und saftiges Zitronengras bestellt, da ich beide Düfte liebe.

Packerl ist angekommen und die Kerzel sind bestens verpackt für den manchmal doch sehr holprigen Transport mit DHL. Die Gläser sind in einer Schutzpappe und nochmal extra mit Papier ausgestopft, so dass wirklich nichts passieren sollte.



Das auspacken geht auch recht flott, da auf extra Klebeband verzichtet wird. Einfach die ecken raus knicken und schon hat man das gute Stück in den Händen.



Die Gläser sind sehr schwer, aber auch sehr gut verarbeitet. Keine Blasen oder ähnliches sind zu sehen. Das könnte ja Probleme beim Abbrennen verursachen.
Auch finde ich die kleinen „Anhänger“ super. Dort Unterschreibt ein Mitarbeiter, der für die Qualität Garantiert. Fest gemacht ist es mit einem Satinband in weiß mit einem Schleife.



Nun zum Anzünden und abbrennen.
Der Docht ist sehr lang gehalten und muss dadurch vorher gekürzt werden.
Nach dem Anzünden verbreitet sich von der Zitronengras Kerze ein sehr angenehmer und frischer Duft. Die Cocos Kerze ist da schon etwas heftiger. Relativ süß, aber wer den Duft von Cocos liebt, wird die Kerze definitiv haben wollen.
Den Nachteil der Cocos Kerze habe ich leider schnell gefunden. Dadurch dass das Wachs relativ viele Öle enthält, ist es sehr weich und die Kerze säuft regelmäßig ab. Der schmale Docht schafft leider die Mengen an flüssigem Wachs leider nicht.
Nach 2 Stunden kam ich dann schon an meinen Ring ran. Schöner Ring, aber leider zu klein! L
Positiv hat mich die Zitronengras Kerze überrascht. Das Wachs ist fest und brennt auch sehr viel langsamer runter. Erst nach 6 Stunden kam ich, mit ein wenig Hilfe meiner Nagelpfeile, an meinen Ring (ich bin sooooooo ungeduldig ;) ). Der Ring passt perfekt und ist richtig schön.




Wegen der Cocos Kerze habe ich mich nochmal an Juwelkerze gewendet. Diese sind auch auf Facebook vertreten (https://www.facebook.com/JuwelKerze?fref=ts) und merkwürdigerweise sind sie dort sehr viel schneller mit Antworten, als über den Kontakt Button auf der Website.
Mir wurde geraten, bei der Cocos Kerze, ein Streichholz direkt neben den Docht zu stecken. Dies soll das absaufen der Kerze verhindern. Funktioniert super! ^^ Problem hierbei: die Flamme ist sehr klein und auch nicht ruhig, aber sie säuft eben nicht mehr ab! ^^

Zu der Brenndauer:
Saftiges Zitronengras hat bei mir tatsächlich knapp 150 Stunden geschafft! Respekt!
Cocos ist durchgefallen…. knapp 80 Stunden. Leider zu wenig, laut versprechen sollen es ja 120 Stunden sein. Juwelkerze hat das Problem aber schon der Qualitätssicherung mitgeteilt und sie arbeiten daran es zu beheben.
Auch ist lobend zu erwähnen, dass die Gläser nur lauwarm werden und somit keine Gefahr besteht sich daran zu verbrennen.

Mein Fazit zu den einzelnen Sorten:
Saftiges Zitronengras:
Pro:
* Angenehm leichter Duft
* Keine Mücken mehr (netter Nebeneffekt)
* Die Irre lange Brenndauer
* Schmuck in echtem 925er Silber mit brillanten Zirkonia
* Der Überraschungseffekt
* Der mehr als angemessene Preis. 24,95€ gibt man schnell auch mal für andere Kerzen ohne Schmuck und kürzerer Lebensdauer aus
* Das Glas (Ja, Abwaschen und als Deko- oder Vorratsglas nutzen)

Contra:
* Die verschiedenen Ringgrößen
Sonst gibt es hier nix zu Meckern! ^^

Cocos:
Pro:
* Angenehmer Duft
* Schmuck in echtem 925er Silber mit brillanten Zirkonia
* Der Überraschungseffekt
* Das Glas (Ja, Abwaschen und als Deko- oder Vorratsglas nutzen)

Contra:
* Die viel zu kurze Lebensdauer, statt der angegebenen 120 Stunden sind es nur knapp 80 Stunden
* Das viel zu weiche Wachs, hat man beim Aufmachen auch manchmal auch auf der Kleidung
* Das ständige absaufen der Kerze (da wird dran gearbeitet um es zu verhindern)
* Der Preis. Im Vergleich zu der anderen Kerze hier leider nicht angemessen.
Eben wegen der Brenndauer
* Die verschiedenen Ringgrößen

Perfekt finde ich auch das neue Angebot, was sie speziell zu dem Anhänger Kerzen eingeführt haben. Es gibt doch tatsächlich feine 925er Silber Ketten zu bestellen. Der Preis ist super, denn für 7,95€ - 15,95€ bekommt man hier bei mir in der Stadt keine echt Silber Kette.

Alles in allem bin ich ganz zufrieden. Wenn die Probleme bei der Cocos Kerze behoben werden, ist alles bestens. Däumchen hoch für diese tolle Idee!
Perfekt zum Verschenken, egal ob Geburtstag, Valentinstag, Einzug, Jugendweihe, etc.
Allerdings empfehle ich als Geschenk die Ohrring- oder Anhänger Version, denn da geht man auf Nummer sicher.
Wenn es dann doch der die Ring Version werden soll, so gebe ich den Tipp den Ring beim Juwelier gegen einen geringen Aufpreis vergrößern oder verkleinern zu lassen.

Labels: , , ,