Bunter Tassenkuchen oder auch Papageien-Kuchen

Meine Kinder haben immer rum gemault, warum ich nie 'Papageien-Kuchen' mache. Da ich aber ehrlich gesagt zu faul war, mir das Rezept dazu rauszusuchen, habe ich einfach mein Tassen-Rezept für Fantakuchen genommen, und einfach eingefärbt.
Geschmeckt hat er allen, und das Blech war in 24 Stunden leer :D



Hier also die Mengenangaben die ich immer nutze:

2 Tasse/n Zucker
3 Tasse/n Mehl
1 Tasse Öl
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Tasse Fanta
4 (6) Ei(er)
1 Prise Salz
Lebensmittelfarbe
3-4 Esslöffel Back-Kakao
Fett oder Backpapier für das Blech

Zum dekorieren Kuvertüre/Glasur und Deko nach Belieben, in meinem Fall war es Vanille-Glasur mit Zuckerperlen.

Ich nehme ziemlich große Tassen, und erhöhe dann die Menge der Eier auf 6.

Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig aufschlagen, Öl und Fanta zugeben und nach und nach Mehl, Backpulver und Salz zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Dann den Teig in 5 Portionen aufteilen, und mit dem Kakao und verschiedenen Lebensmittelfarben einfärben.

Ab aufs Backblech ( gefettet oder mit Backpapier ausgelegt) beginnend mit hellem Teig, dann schoko und zum Schluss die bunten. Einfach Kreuz und Quer drauf gießen, und dann im vorgeheizten Ofen bei 180° ca 40-45 Minuten backen.
Kuchen auskühlen lassen und dekorieren! Guten Appetit! :)

Labels: , , , ,