Bruno Banani - Absolute Man

Ich stehe ganz offen und ehrlich dazu, wir mögen Bruno Banani Düfte. Und über den Rossmann Blogger-Newsletter hatten wir die Ehre, den neuesten Duft zu testen.
Gerade für tagsüber auf der Arbeit, sind mir nämlich die teuren Düfte echt zu schade.
Dafür sind diese Düfte ideal, da sie zu der günstigeren Duft-Kategorie gehören, dafür aber erstaunlich lange halten, und man den Großteil der Bruno Banani Düfte echt gut riechen kann ohne Kopfschmerzen zu bekommen.



Dieser Duft hier ist auch wieder so ein typischer Alltagsduft, wobei ich den Namen 'Absolut Man' nicht so ganz bestätigen kann. Er geht eher in die Richtung Unisex-Duft.
Ich finde ihn trotz seiner Süße sehr angenehm in der Nase, da er durch die Zitrusnoten doch auch recht frisch und angenehm wirkt.
Bei Simon ist zB das Problem, das bei vielen Düften, vor allem bei den günstigeren, der Alkoholanteil sowie die holzigen Noten sehr hervorstehen, und das riecht an einem dann doch bei der Arbeit auch mal schwitzenden LKW-Fahrer wie ne Mischung aus nasser Hund mit Auerochse.

Das ist bei diesem Duft hier nicht so. Er wirkt leicht seifig und eher wie frisch geduscht, wie man das auch von den Axe-Deos teils her kennt.

Ich persönlich empfinde das keineswegs als unangenehm, und Simon mag den Duft auch an sich riechen.
Die edlen und teuren Düfte, für die wir auch gern mal mehr Geld ausgeben, heben wir dann lieber für besondere Anlässe und das Wochenende auf, wir wollen ja nicht das irgendwelche Damen aus den Firmenbüros, wo er anliefert, rattig werden könnten vom lecker Duftwässerchen! *frechgrins*

Alles in allem kann man sagen, das der Duft bei Simon sogar länger als 6 Stunden gehalten hat, nach dem Aufsprühen sehr süßlich wirkte, dann aber die Zitrusnoten die Oberhand gewannen, und sich zum Schluss die Warmen Duftnoten etwas mehr durch setzten.
Wer sich also nicht in Unkosten stürzen möchte, aber trotzdem jeden Tag gut schnuppern möchte, der ist mit diesem Duft gut beraten.

Labels: , , , , , ,