Rezept: Überbackene Zucchini



Zutaten:
4 mittelgroße Zucchini
500 gr Hackfleisch
200gr geriebener Käse
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, getr. Knoblauch
frische Petersilie ( am Besten glatt weil sie aromatischer ist )
1 altes trockenes Brötchen oder als Ersatz 3 Scheiben Toastbrot
2 Eier

Als Beilagen Reis und Tomatensoße

Zubereitung:
Zucchini längs halbieren, wer mag kann sie dann nochmal mittig durchschneiden. Ich mach das immer weil die Kids gerne kleinere Portionen wollen.
Kerne mit einem Löffel aushöhlen, so dass kleine Zucchini-Schiffchen entstehen.

Hackfleisch mit den Eiern, der gehackten Zwiebel, den Gewürzen, und in dem vorher in Wasser eingeweichten und leicht ausgedrückten Brötchen/Toast und dem geriebenen Käse mischen.

Die Zucchinischiffchen damit befüllen und in eine Auflaufform setzen. Ich fette diese eigentlich nicht, da immer genug Saft aus den Zucchini auskocht, das ich gern auf die zusätzliche Portion Fett verzichten kann.

Das ganze bei 200° C im Ofen ca 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit Reis kochen und eine Tomatensoße zubereiten.

Wer es als Low Carb Rezept zubereiten möchte, lässt das Brötchen weg sowie ein Ei, und auch den Reis als Beilage :)

Guten Appetit!



Labels: , , ,