Schwarzwurzeltopf mit Hackbällchen - die Alles-Frisch-Variante sowie die Express-Variante




Zutaten Alles-Frisch-Variante 5-6 Personen:

1kg Schwarzwurzeln
800 gr Hackfleisch
4 EL Paniermehl
Salz, Pfeffer
7 EL Essig ( am Besten Weißweinessig )
Petersilie
60 gr Mehl
60 gr Butter
500 ml Milch
1-2 Creme fraiche
1 Ei

6 EL Essig mit einem Liter Wasser vermischen, dann die Schwarzwurzeln schälen und in Stücke schneiden, und ins Essigwasser legen damit sie nicht braun werden.
Einen Topf mit Salzwasser erhitzen, den restlichen Löffel Essig dazu geben, und die Schwarzwurzeln ca. 25-30 Minuten darin garen.
Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und dem Ei und dem Paniermehl verkneten, zu kleinen Bällchen formen  und braten.
Die Schwarzwurzeln abgießen, aber den Sud auffangen. 500 ml abmessen.
Die Butter im Topf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen und nach und nach das Gemüsewasser dazu geben, dann mit der Milch und dem Creme fraiche verrühren.
Zum Schluss abschmecken mit Salz und Pfeffer ( ich bevorzuge wie immer Vegeta statt Salz ), dleischbällchen zugeben.


Zutaten Express-Variante 5-6 Personen:

2 Glas geschälte Schwarzwurzeln im Sud
2 Pck Bratwürste ( a 400 gr )
Mondamin helle Mehlschwitze
1-2 Becher Kräuter Creme fraiche
TK Petersilie
1 EL Essig ( Weißweinessig )
Vegeta oder Aromat, oder einfach nur Salz und Pfeffer

Die Schwarzwurzeln samt Sud in einen Topf geben, und eins der Gläser nochmal bis zum Rand mit Wasser füllen und ebenso dazu geben. Den EL Essig dazu und erhitzen. Die Masse aus den Bratwürsten drücken und daraus Bällchen Formen, und diese ebenso mit den Topf geben, alles zusammen kochen bis die Hackbällchen gar sind.
Alles abgießen und den Sud auffangen. Das Creme fraiche einrühren, mit Mondamin Mehlschwitze abbinden und mit den Gewürzen abschmecken. Ein wenig TK Petersilie zugeben, und dann die Schwarzwurzeln und die Hackbällchen zurück in den Topf und vermischen. Fertig!



Labels: , , , , , ,