Rezept: Schoko-Igel



Schokoigel

Für etwa 20 Igel
Zeit etwa 60 Minuten

Zutaten:

Für den Teig

250 g Weizenmehl
1/2 gestr. TL Backpulver
10 g Kakao
80 g Zucker
1 Pck Bourbon Vanillezucker
1 Ei Größe M
120 g weiche Butter

Außerdem:

Eine Packung Schokobons von Kinderschokolade (20 Schokoladeneier)

50 g gesplitterte Mandeln

Zuckerschrift (hab die von Dr. Oetker verwendet)

Schokoladenglasur


SO WIRDS GEMACHT :


1
Vorbereiten:
Stelle alle Zutaten abgewogen bereit. Belege das Backblech mit Backpapier. Heize den Backofen vor.

Mein Tipp:
Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Ansonsten:
Heißluft: etwa 180°C

2
Knetteig:
Gib Mehl, Backin und Kakao in eine Rührschüssel. Füge die übrigen Zutaten hinzu und verknete alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig. Knete den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen nochmals kurz durch und forme ihn zu einer 30 cm langen Rolle.

3
Schneide die Rolle in 20 gleich große Stücke. Umhülle je ein Schokoladenei mit einem Stück Teig. Forme aus den Teigkugeln einen Igel. Stecke die Mandelstifte als "Stacheln" in die "Igel-Körper" und lege die Igel auf das Backblech. Schiebe das Blech in den Backofen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 12 Min.

4
Ziehe das Gebäck vorsichtig mit dem Backpapier vom Blech und lass es auf einem Kuchenrost erkalten.

5
Verzieren:
Wenn die Igel abgekühlt sind, mache deine Schokoladenglasur fertig und schütte sie über jeden Igel. Lass diese fest werden.

Male mit der Zuckerschrift "Augen" und "Igelschnauzen" auf die Igel und lass die Zuckerschrift trocknen.

Und schon sind deine Igel fertig und schmecken richtig lecker !


Hab es selbst ausprobiert.
Liebe Grüße Isa's Tochter Marisa!

Labels: , ,