Fisher Price Babys Schmusefreund

Heute will ich euch den Schmusefreund von Fisher Price vorstellen, der uns im Zuge des Experten-Programmes zum Testen überlassen wurde.
Es ist ein knuffeliger, total weicher Plüschelefant, dessen rote Ohren schön knautschig weich sind, und an den Rändern bestickt sind, genau wie das süße Herz gestickte Herz in der Mitte.

Man brauch wirklich nur sehr leichten Druck auf das Herz um die Melodie zu aktivieren. Phil brauchte 1-2 Tage bis er kapiert hatte, wie das funktioniert, und war sehr ungehalten weil das nicht so wollte wie er. Mittlerweile klappt das richtig gut, und der Elefant begleitet ihn auch mal unterwegs, oder wenn er zu Besuch bei Oma ist.
Ich finde die Musik richtig klasse, denn es ist eine Kombination aus klassisch angehauchter Melodie von Schlafliedern mit dem nachgeahmten summen einer Mami die ihr Kind in den Schlaf wiegt. Davon war ich echt begeistert.

Zu Anfang dachten wir noch: Mh, die Melodie ist echt kurz, schade. Bis wir Doofis erstmal auf den Gedanken kamen das der Schalter nicht richtig eingestellt ist. Nachdem wir das irgendwann gecheckt hatten, spielt der Elefant wunderbare 10 Minuten lang.

Wenn ich Phil aber den Elefant ins Bett dazu lege, stelle ich erstmal den Schalter auf aus, da wir ja noch das Musikmobile haben, sonst haben wir doppelte Beschallung, und das ist echt nervig und führt beim Baby zu absoluter Reizüberflutung. Wenn er allerdings schon recht müde ist, verzichte ich auf das Mobile und lasse ihm den Schmusefreund. Damit schläft er sehr gut ein, denn auch das Vibrieren des Elefanten wirkt sehr beruhigend.
Benötigt werden 3 AA (R6) 1,5V Batterien. Die ersten 3 sind bereits im Lieferumfang enthalten, es kann also direkt losgekuschelt werden!

Labels: ,