Pantene Pro V Youth Protect

Für for me durfte ich erneut bei einem Botschafterprojekt am Start sein. Ich freue mich jedesmal riesig, denn die Botschafterprojekte fallen immer sehr großzügig im Bereich Proben aus, so das ich auch immer einige Leser daran teilhaben lassen kann, nebst Familie und Freunden versteht sich.



Pantene Pro V Youth Protect soll das Haar vor den Zeichen des Alterns schützen. Anti Aging Produkte für Gesicht und Körper gibt es ja schon zu Hauf, nun also auch für die Haare.

Im Testpaket enthalten waren je eine Flasche Shampoo, Spülung, und eine BB Cream für die Haare, welche nach der Wäsche ohne Ausspülen im Haar anzuwenden ist.
Da ich bei meinen Haaren immer derbe Probleme habe mit Produkten die nach der Wäsche aufgetragen werden sollen zu Pflege, und mein Haar danach immer strähnig bis fettig aussieht, und sich nicht mehr stylen lässt, habe ich die BB Cream direkt an meine Mama weiter gereicht zum testen.

Meine Haare sind recht dick, dafür aber sehr beansprucht, da ich die ersten grauen Haare überfärbe, täglich Föne und style. Dadurch sind sie öfter glanzlos und sehen strohig in den Spitzen aus, obwohl diese nicht kaputt sind. Ich erhoffte mir vom Test, das die Haare nicht mehr so strubbeln , leichter kämmbar sind und sich gut frisieren lassen, und das sie mehr Glanz bekommen.

Kommen wir zum Test:

Das Shampoo lies sich sehr gut verteilen, und duftete sehr angenehm blumig frisch,
so wie man es von Pantene kennt und mag, und der Duft bleibt lange in den Haaren.

Direkt beim Auftragen fing es an gut zu schäumen, und zwar sehr weich und zartperlig,
so das man schon allein durch den Schaum das Gefühl hatte, das die Haare direkt
weicher werden.





Die Spülung fühlt sich sehr cremig an, lässt sich sehr leicht verteilen und man hat das
Gefühl sie zieht richtig in die Haare ein, wie eine Bodylotion in die Haut einzieht.
Schon direkt beim Ausspülen kann man spüren, das die Haare sehr weich werden.








Da die BB Cream von meiner Mutter getestet wurde, kann ich hier nur ihre Erfahrung damit schildern:

Die Haare werden angenehm weich,
aber das Haar nicht beschwert oder verklebt
und sehen auch nicht fettig aus danach.
Sie lassen sich sehr leicht kämmen und bekommen einen tollen zusätzlichen Glanz.








Mein Endergebnis: Es war ein sehr angenehmes Wascherlebnis, absolut toller Duft, und die Haare wurden sehr weich. Leider wurden meine doch recht dicken Haare zu weich. Sie ließen sich nicht mehr richtig stylen beim Fönen, und auch nicht danach. Sie wellten sich plötzlich. Ich habe eine leichte Naturwelle, die ich an sich immer gut raus gefönt bekomme. Daran war nicht mehr wirklich zu denken. Normalerweise stehe ich morgens auf, und die Haare liegen noch fast so wie am Abend zuvor. Nach Pantene nicht mehr, die Haare legten sich in die Richtung, auf welcher Seite ich geschlafen hatte. Da das meistens links ist, hatte ich plötzlich den Scheitel rechts anstatt links :D Sah schon irgendwie witzig aus!

Aber da ich mich bei solchen Tests nicht nur mehr darauf verlasse, was bei meinen Haaren so passiert, habe ich mir über Facebook Mittesterinnen gesucht.
Diese haben mir dann ein paar Zeilen dazu geschrieben. Hier die Ergebnisse:


Svenja:
Hallo ihr lieben 
Mein Name ist Svenja; ich bin 19 Jahre alt und komme aus Göppingen.
Ich durfte das neue Pantene Pro V Youth Protect testen.
Ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt.
Beim einmassieren in die Haare hat sich schön viel Schaum gebildet so dass sich das Produkt sehr gut verteilen hat lassen. Nach dem Einwirken und auswaschen des Shampoos habe ich die Spülung einwirken lassen. 
Nach dem Duschen haben meine Haare sich Super kämen lassen und haben nach dem Föhnen toll geglänzt und waren weich  
Eine Veränderung der Haare selber konnte ich in der kurzen zeit nicht feststellen, aber trotzdem würde ich das Produkt weiter empfehlen - alleine Schon weil die Haare Super riechen und toll aussehen !


************************************************************************

Bianca:
Da ich leider nicht das Glück hatte bei Patene Pro-V Youth Protect 7 mittesten zu dürfen, gab Isa mir die Chance anhand einiger Proben das Shampoo+Pflegespülung doch noch kennen zu lernen.
Ich war sehr gespannt, denn es war das erste Mal das ich nicht nur unter die Dusche steig und wie gewöhnlich die Haare wusch.
Beim öffnen der Probe achtete ich schon auf die Konsistenz des Shampoos und empfand sie nicht ganz so flüssig wie mein altbewährtes welches ich seit Jahren nutze, 
Pantene kam mir etwas, ja wie soll man es beschreiben,fester vor.
Was aber nicht negativ ist. Beim einschäumen dachte ich mir wo denn nur der Schaum 
bliebe denn erst nachdem ich das Shampoo eine ganze Weile einknetete begann es zu 
schäumen und das nicht gerade wenig.
Was mich wunderte war das ich bis dahin noch keinen Geruch feststellen konnte,das Shampoo war einfach neutral.Das Haare ausspülen ging relativ leicht,ich brauchte dafür nicht länger als sonst.
Dann hatte ich ja noch die Spülung, ich muss dazu sagen das ich selten bis nie Spülungen benutze und so umso mehr auf das Ergebnis gespannt war.
Von der Konsistenz und der Farbe her war die Spülung so wie das Shampoo,
etwas zäh und auch Geruchs-neutral.
Darüber war ich schon etwas enttäuscht denn ich mag gerne Shampoo was schon duftet.
Als ich die Spülung einknetete hatte ich das Gefühl das meine Haare sehr strohig wurden.
Auch hier ging das auswaschen ganz leicht. Also raus aus der Dusche und dann der Versuch ob meine Haare sich leichter kämmen ließen, denn wenn ich versuche meine Haare zu kämmen wenn sie noch nass sind, sind sie immer sehr verklettet. Ich hatte das Gefühl das sie sich etwas leichter kämmen ließen,
das war immerhin positiv.Dann hatte ich das Gefühl das meine Haare schneller trockneten als normal,
wobei ich mir aber absolut nicht sicher bin ob es da einen Zusammenhang zwischen Shampoo und der schnelle der Trocknung gibt.Was mich sehr positiv überraschte war das als meine Haare trocken waren ein völlig frischer Duft entstand,man roch das sie frisch gewaschen waren,
es aber aber kein aufdringlicher Duft sondern ein angenehmer Duft der einfach nach frische roch.Auch waren meine Haare im trockenen Zustand überhaupt nicht mehr strohig sondern weich,
so wie frisch gewaschenes Haar nun einmal ist, ich kann nicht sagen das sie besonders weich waren.
Allerdings muss ich meine Haare sonst immer einmal kämmen wenn sie trocken sind damit sie schön glänzen und mir nicht wie Fusseln vom Kopf hängen, dies musste ich nun nicht tun,
sie waren trocken und sahen gleich gut aus. Auch am nächsten morgen hatte ich noch immer das Gefühl ganz frisch gewaschene Haare zu haben, sie waren weich und glänzend. Was,wie ich finde,sehr positiv ist. Für mich war der Test zufriedenstellend und für Leute die keinen starken Duft im Shampoo mögen ist Pantene auf jeden Fall empfehlenswert.

************************************************************************


Labels: , , , , , ,