Produkttests und Bloggen für Dummies :D

Die letzten Tage durfte ich feststellen, das über Produkttest zu bloggen doch zeitaufwendiger ist, als die meisten denken.

Allein für das Einrichten und vorteilhaft gestalten des Blogs an sich, und die Vernetzung mit sämtlichen Portalen brauch man schon fast ein Staatsexamen, wenn man sich vorher noch nie damit befassen musste. Und das sage ich, die schon mehr als nur eine Website in ihrem Leben eingerichtet hat.

Ich kann nur sagen, ich hab geschwitzt... und fertig bin ich noch lange nicht :)

Aber ich denke, der Blog ist fürs Erste jetzt ganz gut eingerichtet, und muss nur weiter befüllt werden, worum ich mich in der nächsten Woche kümmern werde, denn getestet und auch gewonnen haben wir in den letzten 3 Monaten doch mehr als gedacht.

Aber was noch fehlt, sind die Leser. Und da muss man schon Einiges dafür tun, um auf sich aufmerksam zu machen. Zuerst habe ich einen persönlichen Blog auf Facebook erstellt, denn dort tummeln sich die meisten meiner Freunde. Allerdings durfte ich feststellen, das nichtmal jeder 4te auf eine Seiten-Einladung reagiert.

Und die, die dann zumindest auf Facebook 'liken', klicken nicht auf 'follow' hier im Blog, obwohl sie den Link zum Blog auf FB dann doch anklicken und die Berichte lesen.

Also werden wir in den nächsten Tagen die Werbetrommel anderweitig rühren, ihr dürft gespannt sein... und ich bin es selbst - wie ein Flitzebogen - und bete das mein Konzept aufgeht, denn es wäre doch schade wenn die Mühe ganz umsonst wäre.

Nebenbei saß ich am Wochenende jede freie Minute (und das waren, dank dem Baby, weniger als ich mir erhofft hatte - doofe Koliken! ) daran, mich für Produkttests zu bewerben. Da wollen Umfragen beanwortet werden, und persönliche Texte verfasst werden, warum man genau dieses Produkt testen möchte, und man denkt das man am Besten dafür geeignet ist.

Mittlerweile habe ich dauerhaft 2 Browser offen, und bei jedem bestimmt 20 Tabs angeheftet mit Gewinnspiel- und Produkttest-Seiten.
Aber irgendwann werde auch ich vom blutigen Anfänger-Dummie zum Blogger und Produkttest-Profi, spätestens wenn alle Haare ergraut sind. Aber dann kommt bestimmt ein Produkttest für eine Coloration :D

Ich schleiche mich dann mal ins Bettchen, damit ich morgen in alter Frische und hoffentlich Gesichts-entknittert wieder für euch da sein kann.

So long ... eure Isa

Labels: ,